24.03.2016

Deko nach Ostern


Ich weiß nicht, ob es euch vielleicht genauso geht wie mir! Wenn die Feiertage vorbei sind, sei Ostern oder auch Weihnachten, verschwindet die Deko eigentlich recht schnell wieder in ihren Kartons. Ist das Fest erstmal vorbei, macht es für mich keinen Sinn mehr, die Deko Aufrecht zu erhalten. Ist aber sicherlich auch etwas vererbt. Meine Mutter ist da auch ganz radikal.

Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, was ihr mit eurem Ostergrün, welches heute noch mit Ostereiern geschmückt ist, passieren soll? Ich schon... Vernichten möchte ich es eigentlich nicht direkt. Die Hölzer machen sich ganz gut in der Vase. Ich habe vorsorglich schonmal für die Deko nach den Feiertagen gesorgt, damit ich nächste Woche gleich wieder umdekorieren kann.

Und zwar gibt es Blüten aus Filz!

Schnell und einfach gemacht, werden die Ostereier spätestens am Mittwoch gegen die Blüten aus Filz und Sticktwist eingetauscht.

Benötigtes Material (pro Blüte):
  • Filzstücke (pastellgrün - 9 x 9 cm)
  • Sticktwist für den Stempel, Koralltöne - ca. 45 cm lang
  • Sticktwist, grün - ca. 35 cm lang 
  • Trickmarker
  • Nylongarn
  • Nadel
  • Schere

Anleitung (heute mal etwas anders)


Schnell gemacht und hübsch anzusehen.


 Und wo heute noch die Ostereier baumeln...
(Übrigens gibt es das Tutorial zu den Ostereiern bei Wayfair, s. Sidebar)


...werden in der nächsten Woche die Blüten zu sehen sein.


Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest. Genießt die freien Tage!

Alles Liebe


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen