05.03.2016

5 Dinge, die mich letzte Woche glücklich gemacht haben - 9. Woche 2016

Quelle: Frühstück bei Emma

Was war das für eine Woche. Manchmal läuft es einfach nicht so, wie man es sich wünscht. Die Woche startete schon mit einem kaputten Auto...und das zog sich wie ein roter Faden durch. Also neue Woche...neues Glück.

Hier meine 5 Dinge, die mich letzte Woche dennoch glücklich gemacht haben.


eins...
An Platz eins steht definitv ein großer McFlurry mit ganz viiiiiel Schokolade.

zwei...
Da ich meine Freundinnen in Deutschland, aufgrund der Entfernung, ja leider nicht so oft sehe, sind mir gerade unsere Telefonat immer sehr wichtig. Es ist aber nicht immer so einfach, schuld daran ist häufig auch die Zeitverschiebung, einen passenden Telefontermin zu finden. Letzte Woche haben wir es aber wieder einmal geschafft.

drei...
Kinobesuch mit meinem Liebsten. Auch wenn mir persönlich der Film mit dem Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio so überhaupt nicht zugesagt hat.

vier...
Die Nachricht, dass ich mein Auto am Montag, wieder voll funktionsfähig, abholen kann. Wieder einmal mehr muss ich feststellen, wie angewiesen ich auf meinen fahrbaren Untersatz bin.

fünf...
Kaffeegäste bei Pflaumen- und Mohnkuchen...yummy! Das Rezept zum Pflaumenkuchen findet ihr hier.


"5 Dinge, die mich letzte Woche glücklich gemacht haben", ist eigentlich das Jahresprojekt 2016 der Bloggerin Emma von "Frühstück bei Emma", diesem sich auch andere Bloggerinnen anschließen durften.

Ich wünsche euch ein entspanntes und schönes Wochenende. Lasst es euch gut gehen.

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen