07.12.2015

Malen mit der Nähmaschine: Video-Kurs von Makerist

Hallo ihr Lieben!

Den letzten Beitrag habe ich noch im warmen Brasilien gepostet...und heute sitze ich schon im kühlen aber so wunderbar weihnachtlichem Deutschland. Schön, wieder einmal bei Familie und Freunden sein zu können um hier die Advents-, Weihnachts- und Neujahrstage zu verbringen. Diese Tage, die eigentlich doch eher besinnlich und ruhig sein sollten, waren in den letzten Jahren doch eher stressig. Das soll diese Jahr anders sein. Ohne Bürostress, endlich mal in Ruhe Plätzchen backen, Weihnachtsmärkte besuchen und natürlich Weihnachtseinkäufe erledigen.

Und wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen und vor allem kreativem Geschenk für eine Freundin oder vielleicht für euch selbst seid, dann habe ich etwas für euch!

Ich wollte seit Langem schon das Malen mit der Nähmaschine erlernen. Wie Bilder und Geschichten mit bunten Stoffen und der Nähmaschine entstehen können, zeigt ein Video-Kurs des Labels

https://www.makerist.de/courses/malen-mit-der-naehmaschine/player

Wer von euch "Makerist" noch nicht kennen sollte, dem empfehle ich einen Besuch auf der Internetseite (klick auf das Bild oben). Neben Video-Kursen in den Bereichen Nähen, Stricken, Backen und und und sind dort auch Anleitungen und ein Materialshop zu finden. Bis zum 24.12. bietet Makerist zudem einen Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Überraschung zum Selbermachen. Mit etwas Glück, könnt ihr Schönes gewinnen.

Unter der Rubrik "Werkschau" können kreative Köpfe ihre Projekte vorstellen. Natürlich gibt es zu "Makerist" auch den passenden...

http://blog.makerist.de/

Jetzt aber zum Kurs!

Der Video-Kurs besteht aus 13 Videos bzw. aus 12 Episoden mit folgenden Inhalten:


Intro: Vorstellung des Kurses - Aufbaukurs: Malen mit der Nähmaschine

1. Episode: Materialien und Werkzeuge


2. Episode: Die Motivwahl
3. Episode: Die Stoffwahl
4. Episode: Die Motivübertragung
5. Episode: Das Motiv auf Stoff übertragen
6. Episode: Das Malen mit der Nähmaschine


7. Episode: Ein Motiv im Stickrahmen malen

 

 
8. Episode: Motive großflächig auf Wollfilz malen
9. Episode: Kleine Motive auf Wollfilz malen

 
10. Episode: Die Lunchbag mit Apfel und Radieschen
 
 
11. Episode: Ein Motiv mit 3D Effekt applizieren

 
12. Episode: Die Problemfälle

Die Teilnehmer der Kurses erfahren detailliert und Schritt für Schritt von der Kurslehrerin Anja Brinkmann (s. auch mymaki's weblog oder die Zeitschrift Mollie Makes) welche Materialien benötigt werden und wie aus Stoffen und mit Hilfe der Nähmaschine wunderbare Motive und Bilder entstehen können. Anja bereichert zudem diesen Kurs durch ihr sympatisches Wesen.


Bevor ihr das erste Projekt beginnt, solltet ihr das Malen erstmal ausprobieren. Anja schlägt im Video ein Bienchen vor. Ich habe mich jedoch für einige Wahrzeichen Brasiliens entschieden *grins*.


Ich hoffe, ihr könnt es erkennen. Hier aber auch nochmal die "Übersetzung".


Die Linien der Copacabana habe ich mit blauem Garn ausgefüllt. Dabei wird der Stoff im Stickrahmen immer hin und her bewegt.


Nach einer Übungsphase von ca. einer Stunde, wie auch von Anja empfohlen, habe ich mich an mein erstes Projekt gewagt. Allerdings nicht an ein Projekt aus dem Video-Kurs, sondern ich wollte es gleich mal mit einem eigenen Motiv ausprobieren. Einen Tischläufer mit Borde und kleinen Erdbeer-Gesichtern. Die Projekte aus dem Makerist-Kurs werde ich nach und nach noch abarbeiten.


Die Tischdecke habe ich aus einem Restbestand von gelbem Baumwollstoff angefertigt. Wie ihr schöne Briefecken anfertigt, zeigt euch pattydoo in diesem Video. Für die Borde habe ich Schrägband mit Schrägbandformern (hier gekauft) aus Carlitos-Erdbeeren-Stoff (hier) angefertigt und auf die Decke genäht.




Die Erdbeeren habe ich, wie im Video-Kurs gelernt, skizziert, appliziert und "gemalt".


Die Erdbeeren-Augen bestehen aus weißem Filz. Mit Stoffmalkreiden (hier geshoppt) habe ich die Bäckchen bzw. kleine Akzente gesetzt.


Aber mehr möchte ich nun nicht mehr verraten. Probiert es einfach selber mal aus!


Und hier kommen noch einige Bilder zu meinem ersten Mal-Projekt:






Mein Fazit:

Der Video-Kurs "Malen mit der Nähmaschine" hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, ich habe viel gelernt und meine ersten Ergebnisse machen mich auch etwas stolz *grins*.

Der Kurs ist durch die 12 Episoden strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Auch beim zweiten Mal anschauen wird es nicht langweilig. Ich werde das Malen mit der Nähmaschine auf jeden Fall verfolgen und ich habe schon viele Ideen in meinem Kopf. Danke an Anja und an Makerist für diesen tollen Kurs.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Makerist.

Alles Liebe und eine schöne weihnachtliche Woche wünscht


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen