13.11.2015

Beton-Pilze und Töpfe mit Überlebensmotto

Hallo ihr Lieben!

Wo in Deutschland sich die Pilze unter schönem und buntem Herbstlaub verstecken, reicht es in Brasilien gerade nur für steinharte Pilze aus Beton. Nett sehen sie aber allemal aus!




Die Idee und Anleitung zu dieser Herbstdeko habe ich in diesem Buch entdeckt (s. auch rechte Sidebar):





Ihr benötigt nur einen Joghurt-Becher und ein rundes Schüsselchen. Füllt beides mit Zement und setzt den Joghurt-Becher samt Zement in die Schüssel. Vorher natürlich mit Öl einpinseln! Wenn der Zement trocken ist, dann aus der Schüssel entfernen und den sichtbaren Teil des Joghurt-Becher mit einem scharfen Messer vom Zement lösen. Fertig!

Meine Pilze haben noch einige gold- und bronzefarbenen Punkte bekommen.

Zu den Pilzen macht sich besonders gut dieser Blumentopf mit Überlebensmotte! *grins*




Einfach den Spruch in Word mit dem gewünschtem Schrifttyp bearbeiten und mit Backpapier o.ä. abpausen. Dann mit einer feinen Schere ausschneiden und die Umrisse auf den Blumentopf übertragen. Da ist Feinarbeit gefragt. Das Ausmalen mit den Farben (hier: schwarz und gold) geht dann aber recht flott.




 Auf dieser antiken Kiste macht sich die Deko dann ganz gut.













Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Lasst es euch gut gehen.

Alles Liebe


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen