24.08.2014

Urlaubsmitbringsel: Palmenblätter

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch zeigen, was ich aus Palmen-Blättern gemacht habe, die ich von meinem letzten Brasilien-Aufenthalt mitgebracht habe. Ganz einfach und schnell gemacht und schön für die Sommer- aber auch bevorstehende Herbst-Zeit. Nachdem ich die Blätter mit lauwarmen Wasser gut gereinigt habe, habe ich sie einfach in der Sonne trocknen lassen. Durch die Feuchtigkeit werden die Blätter flexibel und lassen sich in Form bringen. Anschließend die Blätter werden um die Gläschen legen und ein Teelicht hineinstellen - fertig.




Sie bieten stimmungsvolles Licht und erinnern an eine schöne Zeit in Brasilien *freu*.

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart.

Alles Liebe,
Kirsten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen