18.07.2014

Paintings für die Kleinen!

Hallo ihr Lieben!

Wie habt ihr diesen schönen Sonnentag verbracht? Im Freibad, in der Eisdiele oder im Garten an einem schattigen Plätzchen? Wie auch immer habt ihr es euch sicherlich gut gehen lassen. Zum Wochenende heute nur einen kleinen Beitrag zum Thema "Kinderzimmer". Vorzeiten habe ich meinen Neffen Bilder für das Kinderzimmer gemalt. Hier bieten sich ja eine Vielzahl von lustigen und bekannten Kinderhelden an, die im Kinderzimmer willkommen sind. Ich habe mich für die ganz großen Helden entschieden: Zum einen für die Hauptdarsteller der "Sendung mit der Maus" sowie "Die Freunde" von Helme Heine. Inspirationen könnt ihr im "world wide web" zur Genüge finden.

nach einer Vorlage des Zeichners Friedrich Streich

Was ihr braucht:
  • eine Leinwand in dem Format eurer Wahl
  • schmalen und breiten Pinsel
  • Acryl-Farben nach Motiv
  • Bleistift
  • Gefäß mit Wasser
  • Untergrund zum Mischen von Farben
  • Zewa
  • ein ruhiges Händchen *grins*
  • ggf. Fixier-Spray

Und schon kann es losgehen: Grundiere - aufzeichnen - ausmalen - ggf. fixieren - fertig. Einfacher gesagt als getan? Wie ich ein Bild anfertige sowie die einzelen Steps zeige ich euch bald...mein nächstes Projekt steht schon in den Startlöchern. Habt aber bitte noch etwas Geduld *zwinker*. Holt euch doch hier schonmal ein paar Anregungen. Wer ggf. interessiert an der Entstehung der Kultfiguren ist, kann einmal hier nachlesen. Viel Vergnügen!

nach einer Vorlage des Zeichners Friedrich Streich

nach einer Vorlage des Zeichners Helme Heine

P.S.: Ihr habt es sicherlich schon bemerkt, Grundgedanke ist zudem den Vornamen des Kindes auf das Bild zu bringen.

Wünsche euch ein schönes und warmes Wochenende.

Alles Liebe,
Kirsten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen